Nordmann Heizungsbau - Kosten einer Heizlastberechnung
headerimage

Was kostet eine Heizlastberechnung und was beinhaltet sie ?

Der Grundpreis für eine Heizlastberechnung von mir für Sie beträgt EU 180,- plus Mwst..
Abhängig von der Anzahl der Zimmer und der Größe des Gebäudes ergibt sich der individuelle Preis für die Berechnung der Heizlast. Erfahrungsgemäß kostet die Berechnung der Heizlast für ein Einfamilienhaus ab ca. EU 280,- plus Mwst., für ein 2-Familienhaus ab ca. EU 400,- und für jede weitere Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ca. EU 100,- plus Mwst. mehr.

Diese Dienstleistung bieten wir in Gütersloh, Verl, Rietberg, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz, Harsewinkel, Steinhagen, süd-westliches Bielefeld und Schloß Holte-Stukenbrock an, auf Wunsch auch darüber hinaus.

Darin enthalten ist immer auch das VdZ-Formular zur Vorlage bei der KfW o.ä. für Ihre Fördermaßnahmen.

Außerdem beinhaltet die Heizlastberechnung

  • die raumweise Heizlastberechnung
  • die raumweise Daten für den hydraulischen Abgleich, wie Volumenstrom, Pumpenförderhöhe und Einstellwert
  • die Gebäudegesamtheizlast
  • die Transmissionswärmeverluste und die Lüftungswärmeverluste
  • eine Aufstellung der Wärmeverluste über einzelne Bauteile wie Fenster, Außenwände, Decken, Haustür etc.
  • eine Plausibilitätsprüfung der Heizlastberechnung
  • bei Wärmepumpenwunsch:
    - Wärmepumpen-Check für das Gebäude
    - Auslegung des Wärmepumpensystems incl. Dimensionierung der Wärmepumpe
  • die raumweise Dimensionierung der Heizflächen (Heizkörper)
  • eine Empfehlung für Heizkörperaustauschgröße, falls vorhandene Heizkörper laut Berechnung zu klein sind
    - Berechnung auf Basis von verschiedenen Systemtemperature wie 70°/55° (Vorlauf/Rücklauf), 70°/65°, 60°/50°, 55°/45°, 55°/40°, 45°/35° oder 40°/30° (mehrere Auslegungen möglich ohne Aufpreis!)
  • die Bedarfsermittlung der Warmwasserbereitung

Inhaltsverzeichnis