Nordmann Heizungsbau - Wärmepumpe in Gütersloh

Gasheizung bzw. Ölheizung in Kombination mit Wärmepumpe als Hybridheizung
Nordmann Heizungsbau - Wärmepumpe in Gütersloh

Sie haben eine noch recht junge Gas-Brennwertheizung, deren Steuerung mit der Steuerung einer Wärmepumpe kommunizieren kann ?
Dann nutzen Sie diese Bestandsanlage als sogenanntes Spitzenlast-Gerät und ergänzen Sie eine Wärmepumpe:
Auch damit können Sie im Idealfall bis zu 95 % Ihres bisherigen CO2-Ausstosses reduzieren.

Aber:
Dies geht nur in Kombination mit einem Gas-Brennwertgerät und einer Wärmepumpe vom gleichen Hersteller und aus gleicher Generation !

Wenn Sie z.B. ein Gas-Brennwertgerät von Viessmann besitzen und eine Wärmepumpe ergänzen möchten, geht dies nur so lange, wie Viessmann in seinen Wärmepumpen die gleiche Steuerungstechnik bzw. -generation verwendet, um die interne Kommunikation zu gewährleisten.

Bestellen Sie die Wärmepumpe also zu spät nach und der Hersteller kann die Wärmepumpe nicht mehr liefern, kaufen Sie zwangsweise doch eine neue Gas-Brennwertheizung.

Oder Sie steigen komplett um auf eine monovalente Wärmepumpen-Anlage, also ohne das in der Regel unnötige zusätzliche Gas-Brennwertgerät.


Eine Kombination von Ölheizung - egal wie alt - mit einer Wärmepumpe wird nicht mehr gefördert und ist technisch auch nicht wirklich sinnvoll.

 

 

nach oben